Pfändungsschutzkonto (P-Konto)

Seit dem 01.01.2012 besteht nur noch die Möglichkeit Ihr Kontoguthaben über ein sogenanntes P-Konto zu schützen. Ein anderer Pfändungsschutz ist nicht mehr möglich!

 

Um Ihre Geldeingänge auf  dem Konto vor einer Pfändung zu schützen, müssen Sie Ihr Konto in ein P-Konto (Pfändungsschutz-Konto) umwandeln. Ihre Bank ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

 

Wenn Sie in Partnerschaft leben, verheiratet sind und/oder Kinder haben, brauchen Sie von einer Schuldnerberatungsstelle eine "P-Konto-Bescheinigung". Hiermit kann ein erhöhter Betrag gesichert werden.

 

Beispiel: Eine alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern hat einen Pfändungsfreibetrag (inkl. Kindergeld) von € 2.182,24.

 

Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin! Wir rechnen Ihren persönlichen Freibetrag für Sie aus. Schützen Sie Ihr Einkommen und das Ihrer Kinder! Klicken Sie hier

Kontakt

Hanseatische Schuldnerberatung e.V.

Rembertistraße 28

28203 Bremen

 

Tel.: 04 21 / 36 48 123

Fax: 04 21 / 43 05 693

 

und ab dem 01.01.2018 auch:

Kapitän-Dallmann-Straße 1

28779 Bremen

 

Tel.: 04 21 / 69 080 081

Tel.:: 042 1 / 69 080 089

 

e-mail@hanseatische-schuldnerberatung.de

Öffnungszeiten

 

Montag - Donnerstag

09:00 - 13:00 Uhr und

14:30 - 17:00 Uhr

 

Freitag

09:00 - 13:00 Uhr

 

Termine nach Absprache

auch außerhalb der Öffnungszeiten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hanseatische Schuldnerberatung e.V.

Anrufen

E-Mail